5 Gründe für einen ölfreien Verdichter

Posted by Daniela Brouwer on 05.07.2024 16:41:34

Ein ölfreier Verdichter ist ein Kompressortyp, der kein Öl in den Verdichtungsprozess einbringt. Dies birgt zahlreiche Vorteile, die vor allem dort zu tragen kommen, wo Produktsicherheit großgeschrieben wird. Besonders in Branchen wie der Lebensmittelindustrie, der Pharmaindustrie, der Chemieindustrie und der Getränkeindustrie ist die Entscheidung für einen ölfreien Verdichter trotz der höheren Anschaffungskosten von großem Vorteil. Diese Industrien benötigen besonders saubere Druckluft, da Verunreinigungen direkte Auswirkungen auf die Produktqualität und -sicherheit haben können.

In diesem Blogbeitrag werden wir fünf überzeugende Gründe vorstellen, die für einen ölfreien Verdichter sprechen und die unter Umständen höheren Investitionskosten relativieren.:

Ölfreier Verdichter: Ausschluss von Restrisiken für eine saubere Produktion

Ölfreie Verdichter vermeiden das Einspritzen von Öl in den Verdichtungsprozess und stellen somit sicher, dass keine Ölpartikel aus dem Kompressor in die Druckluft gelangen.

Dies ist der besondere Unterschied zur Verwendung eines öleingespritzten Kompressors und der anschließenden Filtration der Druckluft. Denn die Verwendung von Filtern kann niemals eine einhundertprozentige Reinheit garantieren. Selbst bei sehr guten Filtern mit einem Wirkungsgrad von 99% im Neuzustand gelangt 1% Öl in das Druckluftnetz und kommen mit dem Endprodukt in Berührung.

Die durch Filtration erzeugte technisch ölfreie Druckluft enthält so immer ein Restrisiko der Kontamination und eine mögliche Beeinträchtigung der Produktqualität. Dies ist besonders in Bereichen von Nachteil, die eine sehr hohe Produktsicherheit erforderlich ist. Dies betrifft den medizinischen Bereich sowie die Lebensmittel-, Pharma-, Chemie- und Getränkeindustrie.

Zusätzlich besteht bei der Nutzung von Filtern das Risiko von Filterdurchbrüchen, die zu erheblichen Verunreinigungen führen können und ganze Produktionschargen vernichten. Ein ölfreier Verdichter kann daher eine viel größere Produktsicherheit bieten.

Webinar, Grundlagen der Drucklufttechnik

Ölfreier Verdichter: Niedrigere laufende Kosten

Die Abwesenheit von Filtration hat einen weiteren bedeutenden Vorteil: Obwohl der ölfreie Kompressor etwas teurer in der Anschaffung sein kann, ist dieser Kompressortyp im Unterhalt oft unproblematisch und wartungsarm. Der regelmäßige Filtertausch entfällt, was zu einer erheblichen Reduzierung der laufenden Kosten führt. Keine teuren Zudem entfallen die Wartungskosten der Filter, was den laufenden Betrieb anschließend wirtschaftlicher macht. Zudem bringen neue Filter einen Druckverlust von ca. 0,6 bar mit sich, welcher sich über die Nutzungsdauer und der über die Zeit zunehmenden Verschmutzung des Filters zunimmt. Diesen Druckverlust muss der Kompressor entsprechend mehr erzeugen. Dies wirkt sich auch direkt auf die Stromkosten des Kompressors aus (ca. 6% höherer Energiebedarf für 1 bar höhere Verdichtung)

Ölfreier Verdichter: Weniger Sensorik für einfachere und günstigere Wartung

Zudem entfällt die Notwendigkeit für Sensoren zur Überwachung des Ölgehalts in der Druckluft.

Da ölfreie Verdichter kein Öl in den Verdichtungsprozess einbringen, entfällt so auch die Notwendigkeit für teure Sensoren zur Messung des Ölgehalts in der Druckluft. Dies vereinfacht sowohl den Betrieb, als auch den späteren Wartungsprozess.

Die regelmäßige Überprüfung und Wartung der Öl-Sensorik entfällt, was die Betriebskosten langfristig weiter reduziert.

Ölfreier Verdichter: Nachhaltigkeit durch Reduzierung von Abfall

Ölfreie Verdichter leisten einen Beitrag zur Nachhaltigkeit durch eine Verringerung der Abfallmenge. Aufgrund der fehlenden Verwendung von Öl, Filtern, Ölabscheidern und Kartuschen nimmt die Umweltbelastung deutlich ab. Dies hat nicht nur positive Auswirkungen auf die Umwelt, sondern verringert auch die ökologische Belastung des Unternehmens. Bei jeder Wartung mit Ölwechsel muss Altöl gesondert entsorgt werden.

Haben Sie Fragen oder Ideen?   Wir sind für Sie da!

 

Ölfreier Verdichter: Saubere Druckluftleitungen für eine zuverlässige Leistung

Ein ölfreier Verdichter gewährleistet, dass keine Ölpartikel in die Druckluftleitungen gelangen. Einmaliges Eindringen von Öl in die Leitungen kann diese schwer verunreinigen und führt zu hohen Kosten für die Erneuerung der Druckluftleitungen. Saubere Druckluftleitungen sind entscheidend für eine zuverlässige Leistung und hohe Luftqualität, die in Branchen wie der Lebensmittel-, Pharma und Chemieindustrie unerlässlich sind.

Mehr zum Thema ölfreie Kompressoren

 

Topics: Druckluft-Filter, Kompressortechnik, Druckluft-Leitungssystem, Druckluft Kompressor

Kostenlose Webinare

In 30 Minuten zu mehr Fachwissen mit unseren kostenlosen Online-Seminaren zum Thema Drucklufttechnik.

zu den kostenlosen Webinaren

Jetzt unseren Blog als Newsletter abonnieren.