Pollenzeit: Druckluftfilter rechtzeitig reinigen!

Posted by Andreas Theis on 01.07.2019 13:23:00

Zwischen April und August fliegen die Pollen von Weide, Gräsern, Haselnuss oder Birke – und beeinträchtigen nicht nur Allergiker, sondern verstopfen unter Umständen die Filter Ihrer Druckluftstation. Wie sie das vermeiden, erfahren Sie in diesem Artikel.LP_6_2019_Pollenflug

🎧Artikel als Podcast anhören, Dauer 2:06 Min🎧

Im Frühjahr und Sommer ist das Risiko von ungeplanten Ausfällen des Kompressors besonders groß: Pollen können zum Beispiel Luft-Öl-Kühler verunreinigen, die hierdurch nicht mehr voll funktionsfähig sind. Und wenn die Kühlung nicht richtig funktioniert, kann der Kompressor überhitzen und ausfallen.

Doch auch lange vor einem etwaigen Ausfall können Staub und Pollen Probleme verursachen.
 

Was passiert, wenn die Kühlung nicht richtig funktioniert und der Kompressor überhitzt?

  • Der Energieverbrauch steigt.
  • Der Drucktaupunkt wird nicht mehr erreicht.
  • Die Qualität der Druckluft sinkt.
  • Dichtungen und Öl unterliegen verstärkter Abnutzung.

Im Extremfall fällt der Kompressor aus, und die gesamte Produktion steht still!

Mehr über Filter erfahren

Vorbeugende Druckluftfilterreinigung vermeidet Ausfälle

Wer vorbeugend Filter reinigt, kann Ausfälle und Kosten vermeiden. Bevor die Maschinen ungeplant ausfallen, sollten Sie besser eine vorbeugende Wartung des Kühlers mit einem nur kurzen geplanten Stillstand vorsehen – und das zu kalkulierbaren Kosten.

Haben Sie Fragen zur proaktiven Kühlerreinigung oder wollen Ihre Druckluftstation über den Sommer mal auf Vordermann bringen? Wir helfen Ihnen gerne weiter. Wenden Sie sich hierfür an unseren Service-Produktmanager Andreas Theis oder nehmen Sie einfach mit Ihrem Serviceberater Kontakt auf.

Ihr Ansprechpartner: Andreas Theis, Tel. 0201/2177-507

Mehr über Filter erfahren
 

Topics: Druckluftaufbereitung, Druckluft-Filter, Wartung und Service

Kostenlose Webinare

In 30 Minuten zu mehr Fachwissen mit unseren kostenlosen Online-Seminaren zum Thema Drucklufttechnik.

Jetzt anmelden

Jetzt unseren Blog als Newsletter abonnieren.