Neues Video: Wärmerückgewinnung an Kompressoren

Posted by Karsten Decker on 03.03.2020 15:30:00

Karsten Decker, Teamleiter Energieberatung bei Atlas Copco Kompressoren und Drucklufttechnik GmbH in Essen, erklärt in einem kurzen Video, wieviel der aufgenommenen Energie in Wärme umgewandelt wird, wie sich die Lebenszykluszeiten eines Kompressors zusammensetzen, wieviel der aufgenommenen Energie man als Wärmerückgewinnung nutzen kann, wozu man die Abwärme nutzen kann, BAFA-Förderung, Auswirkungen der Wärmerückgewinnung.

Kompressoren sind Energiequellen

Druckluft ist eines der wichtigsten Betriebsmittel in produzierenden Betrieben. Sie ist auch einer der größten Energieverbraucher. Daher haben alle Einsparungen in Druckluftsystemen einen erheblichen Einfluss auf Kosten und Umwelt.

Ein erheblicher Anteil der elektrischen Energie wird in Kompressionswärme umgewandelt. Ohne Energierückgewinnung geht diese Wärme über das Kühlsystem und als Strahlung in die Atmosphäre verloren.

Aus dem Druckluftsystem zurückgewonnenes heißes Wasser kann für sanitäre Anlagen und zur Heizung verwendet werden – und ist besonders gut für Prozessanwendungen geeignet. Durch Verwendung des heißen Wassers zur Zufuhr in den Heizkessel oder direkt in den Prozess können mit 70-90 Grad heißem Wasser kostspielige Energieträger wie Erdgas und Heizöl eingespart werden.

Wärmerückgewinnung mit Kompressorenabwärme

Die ER-Energierückgewinnungseinheiten von Atlas Copco haben eine kleine Stellfläche, sind komplett vormontiert und dadurch schnell und einfach anzuschließen. Ein Energiezähler zeigt detailliert die Energieeinsparungen an und überträgt die Daten direkt an den Arbeitsplatz.

Atlas Copco Wärmerückgewinnungseinheiten sind kompakt

 

 

 

 

 

BAFA-Förderprogramm nutzen

Unter bestimmten Voraussetzungen gewährt das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle Investitionszuschüsse zum Einsatz hocheffizienter Querschnittstechnologien im Mittelstand.

Hier unser BAFA-Informationspaket herunterladen

Beispiele für Energieeinsparungen

Beispiel für Energieeinsparungen

 

Potenzielle Energieeinsparungen

Branchen und Anwendungen

Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie

Heißwasser oder Dampf werden in zahlreichen Verfahren bei der Milchverarbeitung verwendet. Dampf wird z. B. für das Pasteurisieren, Erhitzen, Reinigen und Sterilisieren von Gefäßen, Trocknen von Produkten usw. verwendet.

In größeren Molkereien werden für kontinuierliche Prozesse enorme Mengen an heißem Wasser und Dampf benötigt. Hier kann das Wärmerückgewinnungssystem des Kompressors zu erheblichen Energieeinsparungen führen.

Textilbranche

Zum Färben von Textilien sind beachtliche Mengen an warmem Wasser mit Temperaturen von 80 °C bis 90 °C erforderlich. Das von den Wärmerückgewinnungssystemen von Kompressoren erzeugte Heißwasser kann direkt für diesen Prozess verwendet werden.Dampf wird auch für das Thermofixieren von Garn und Fasern aus synthetischem Material verwendet, um Formstabilität, ein größeres Volumen sowie eine erhöhte Knitter- und Temperaturbeständigkeit zu erreichen.

Holz-, Zellstoff- und Papierindustrie und Druckerzeugnisse

Eine bedeutende Menge an Druckluft wird in der Holz-, Zellstoff- und Papierindustrie verwendet. Auch große Mengen an Dampf sind in den industriellen Prozessen erforderlich. Dampf ist z. B. für das Bleichen sowie für Kocher, Zellstoffmaschinen und Schwarzlaugenverdampfer erforderlich.

Anwenderbeispiele Papierindustrie

Elektronikindustrie

Dampf wird aufgrund seiner Reinheit und Sterilität gerne zur Befeuchtung verwendet. Die Befeuchtung von Reinräumen ist in der Elektronikbranche, bei der Chipherstellung und in der pharmazeutischen Industrie gängige Praxis. Da hierzu kontinuierlich Dampf benötigt wird, muss ständig Wasser zugeführt werden. Das heiße Wasser aus dem Druckluftkompressor kann verwendet werden, um das zugeführte Wasser vorzuwärmen und so den Energieverbrauch des Dampferzeugers zu senken.

Jetzt Beratung anfordern!

Topics: Papierverarbeitung, Textilverarbeitung, Halbleiterelektronik, Papierindustrie, Lebensmittelverarbeitung, Lebensmittelindustrie, Pharmaindustrie, Bafa-Förderung, Kompressortechnik, Energieeffizienz + Förderung, Elektronikbranche, Prozessindustrie, Tiernahrung

Kostenlose Webinare

In 30 Minuten zu mehr Fachwissen mit unseren kostenlosen Online-Seminaren zum Thema Drucklufttechnik.

Jetzt anmelden

Jetzt unseren Blog als Newsletter abonnieren.