Sparen Sie jetzt 10.000 € beim Kauf eines neuen Schraubenkompressors

Posted by Marie Kaiser on 04.06.2021 11:03:54

Was tun, wenn der alte Kompressor in die Jahre gekommen ist? Vielleicht kennen Sie es auch: Gerade erst die neueste Technologie angeschafft und schon gibt es ein neues Feature, das in puncto Energieeinsparung überzeugen kann. Aber, ab wann sich eine Neuanschaffung lohnt, hängt nicht immer von der neusten Technologie, sondern auch vom Preis ab. Im heutigen Artikel erfahren Sie, wieso es sinnvoll ist, gerade jetzt über einen neuen Schraubenkompressor nachzudenken. Lesen Sie auch, was der Öko-Bonus 2021 ist und wie Sie bei Ihrer nächsten Neuinvestition bis zu 10.000 Euro sparen. 

Wir haben einen Umweltbonus für Sie-Öko-Bonus 2021

Wann ist der richtige Zeitpunkt für einen neuen Schraubenkompressor?

Nichts ist schnelllebiger als die Technologie! Auch in der Kompressor Technik beobachtet man eine ständige Weiterentwicklung, um energieeffiziente Lösungen für Verbraucher zu schaffen. Dabei setzt man unter anderem auf Energieeinsparungen für eine nachhaltige Produktion, mit der Sie langfristig Geld sparen. Doch meist sind es gerade die hohen Investitionskosten, die einen Kauf aufschieben oder sogar verhindern.

Dank des neuen Öko-Bonus 2021 muss keine Investition mehr nach hinten geschoben werden. Jetzt wird bares Geld gespart. Mit anderen Worten: Es gab noch keinen günstigeren Zeitpunkt als jetzt! Mithilfe des Öko-Bonus 2021 sparen Sie bei der Investition eines neuen Schraubenkompressors bis zu 10.000 Euro. Sie investieren dabei  nicht nur in die neuste Kompressor-Technologie, sondern auch in eine langfristige Senkung Ihrer Energiekosten.

Vielleicht ist es gerade deswegen an der Zeit, über Energieeinsparungen nachzudenken?

Gerne erstellen wir Ihnen eine kostenfreie Druckluftbedarfsanalyse, um ein mögliches Energieeinsparpotenzial Ihrer Druckluftanlage zu identifizieren.

Wollen Sie Energie sparen? Wir messen Ihren Druckluftbedarf! Jetzt Messung anfordern!

 

Was ist der Öko-Bonus 2021?

Der Öko-Bonus 2021 ist ein Förderungsprogramm der Atlas Copco Kompressoren und Drucklufttechnik GmbH. Bis Ende 2021 haben Verbraucher die Chance, sich den Bonus von bis zu 10.000 Euro zu sichern. Dabei richtet sich der Öko-Bonus an alle Verbraucher, die einen ölfrei verdichtenden Schraubenkompressor mit Herstellungsdatum vor dem 31.12.2012 haben.

Sofern der alte Kompressor gemäß seiner Bestimmung funktionstüchtig ist, kauft Atlas Copco Ihren alten Kompressor im Rahmen des Förderungsprogramms auf. Der Öko-Bonus 2021 variiert je kW-Leistung und Herstellungsjahr. Nach Prüfung unserer Mitarbeiter:innen wird der errechnete Preis dann beim Kauf eines neuen Schraubenkompressors gutgeschrieben. Mehr Informationen dazu lesen Sie in dem Flyer zum Thema Öko-Bonus 2021.

Jetzt den kostenlosen Flyer herunterladen und vom Öko-Bonus 2021 profitieren!

Öko Bonus 2021 Beispiel-Rechnung

Möchten Sie mehr erfahren?  Jetzt Experten kontaktieren

 

3 Gründe für einen neuen Schraubenkompressor

Bei einer Kompressor-Neuinvestition sparen Sie nicht einmal sondern gleich mehrfach. Denn mit den umfangreichen Förderungsmitteln sprechen gleich mehrere Vorteile für einen neuen Schraubenkompressor. Wir haben Ihnen die drei stärksten Argumente zusammengefasst:

Durch die neuste Kompressor-Technologie sparen Sie langfristig Energie d.h. bis zu 10 % Ihrer Stromkosten. Die Einsparungen sind abhängig von Modell, Anwendung und installierter Druckluftanlage.

Staatliche BAFA-Förderung für ihren neuen ölfrei verdichtenden Schraubenkompressor. Mittels der BAFA-Förderung sparen Sie zusätzlich bis zu 40 % Ihrer Investitionskosten.

Mit dem Öko-Bonus 2021 sparen Sie bis zu 10.000 Euro. Diese Aktion läuft bis zum 31.12.2021.

Lesen Sie mehr darüber, wie Sie bei der Drucklufterzeugung Ihre Energiekosten senken und langfristig Geld sparen.

Topics: ölfreie Kompressoren, Bafa-Förderung, Energieeffizienz + Förderung, Schraubenkompressoren

kostenlose Webinare
In 30 Minuten zu mehr Fachwissen mit unseren kostenlosen Online-Seminaren zum Thema Drucklufttechnik.

Jetzt anmelden

Jetzt unseren Blog als Newsletter abonnieren.

Die letzten Beiträge